Allgemein

Großzügige Spende der Sparkassenstiftung für die Kolpingbühne Starnberg

Beitrag des Starnberger Merkur vom 03.02.2023

https://www.merkur.de/lokales/starnberg/kreisbote/geldsegen-fuer-viele-vereine-im-landkreis-starnberg-92066127.html

Starnberg – Strahlende Gesichter im Museum Starnberger See: Die Stiftung der Kreissparkasse Starnberg hat für kulturelle und soziale Zwecke 39.600 Euro an zehn Vereine und Organisationen im Landkreis Starnberg ausgeschüttet. 

Mehr über die Stiftungen der Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg:
https://www.kskmse.de/de/home/ihre-sparkasse/stiftungen-der-kreissparkasse.html

In dem Sparkassenverbund München-Starnberg-Ebersberg gibt es seit 2001 insgesamt vier Stiftungen, die in ihren jeweiligen Heimatregionen das öffentliche und kulturelle Leben finanziell fördern. Vier deshalb, weil bereits 1993 die Kreissparkasse Gauting mit Starnberg fusioniert hat.

Landrat Frey: „Verlässlicher Partner für Vereine und Kulturschaffende“

Landrat Stefan Frey, der neben Kreissparkassen-Bereichsleiter Thorsten Rohmer und Abt Dr. Johannes Eckert zum Stiftungsvorstand gehört, lobte das Geldhaus als „verlässlichen Partner für Vereine und Kulturschaffende“. Trotz Inflation konnten wieder eine Vielzahl von Projekte bezuschusst werden wie das Therapeutische Mädchenheim Gauting der Caritas (3.300 Euro), die Katholische Kirchenstiftung Christkönig für die Restaurierung samt Anstrich der Innenräume der Kirche (5.000 Euro), für die zwei geplanten Frühjahrskonzerte der Philharmonie Starnberger See (2.500 Euro) und für den Förderverein für Kirchenmusik in der evangelischen Kirchengemeinde Herrsching (4.000 Euro), die ihre Orgel reinigen und reparieren möchte.

Zuschüsse auch für Caritas, Kirche, Konzerte und Nachbarschaftshilfe

Die Nachbarschaftshilfe Hechendorf erhielt für die Erweiterung der Kleiderbörse und den Spielplatz für die Mittagsbetreuung 6.500 Euro, der Kinderschutzbund-Kreisverband Starnberg hat 2.800 Euro für die eigene Qualitätsoffensive bekommen, die Evangelische Kirchengemeinde Feldafing-Pöcking für die Aufführung des Weihnachtsoratorium 1.000 Euro, die Kolpingbühne Starnberg für ihre Aufführungen 500 Euro und das Museum Starnberger See für „Erzählende Heimatobjekte vom Starnberger See“ 5.000 Euro.

Wir bedanken und herzlich für die großzügige Unterstützung der Sparkassenstiftung.