2018 Cinderella und der grüne Schuh

von Manfred Hinrichs

Cinderella.png
Cinderella liebt das einsame Landleben auf dem Gutshof Ihres Vaters mit all ihren Tieren, dem Hund Bruno, dem Kater Fridolin, der Maus Eddie und den lieben Tauben, wenn da nur nicht die Stiefmutter und ihre zwei missgünstigen und faulen Stiefschwestern wären.
Die drei Damen machen sich breit und lassen sich hinten und vorne bedienen. Sie sehen Cinderella als ihre persönliche Dienstmagd und überschütten sie mit Unmengen von Arbeit. Als die königlichen Diener am Gutshof vorbeikommen und alle jungen Frauen der Gegend zur königlichen Brautschau einladen, versuchen sie mit allen Mitteln zu verhindern, dass Cinderella mitkommt.
Doch ihre tierischen Freunde helfen Cinderella, und sorgen auch dafür, dass Cinderella zum Schloss kommt. Dort zieht sie durch ihre zurückhaltende elegante Art sofort die Aufmerksamkeit des Prinzen auf sich. Sie soll seine Braut sein! Kurz bevor ihre Identität gelüftet werden sollen, flüchtet Cinderella nach Hause. Dabei verliert sie einen ihrer Schuhe. Der Prinz ist wild entschlossen, sie zu finden und sucht nun das Mädchen, dem der besondere grüne Schuh passt …
Wie das allen auch unter dem Namen Aschenputtel bekannte Märchen zu Ende geht, können Sie am 3.3./4.3./10.3. und 11.03.2018 jeweils um 15 Uhr und am 09.03.2018 um 17 Uhr bei uns im Kath. Pfarrzentrum St. Maria, Mühlbergstr. 6 in 82319 Starnberg sehen.

Termin für die Einlasskartenreservierung ist Rosenmontag, 12.02.2018.

 

Zu den Aufführungsterminen

Zur Kartenreservierung

 

Der Eintritt ist kostenlos.